Erdbeer-Schokoladen BiskuitrolleUnd noch ein Rezept mit Erdbeeren… 😀 Wer findet auch, dass Schokolade und Erdbeeren einfach super zusammen passen? Für diejenigen mag diese Biskuitrolle vielleicht ganz entgegen kommen. Eine Erdbeer-Schokoladen Biskuitrolle gefüllt mit cremiger Stracciatella-Quarksahne und Erdbeerstückchen. Hört sich gut an? Ohja! Es ist auch gut, sogar seeeehr gut! 🙂 Die Biskuitrolle schmeckt auch am zweiten Tag noch wunderbar frisch.

Erdbeer-Schokoladen BiskuitrolleTipp: Falls gerade keine Erdbeersaison ist oder ihr keine Erdbeeren mögt, schmecken auch Kirschen, Heidelbeeren oder Himbeeren super zur Schoko-Biskuitrolle.

Erdbeer-Schokoladen Biskuitrolle
Erdbeer-Schokoladen Biskuitrolle


Rezept drucken (mit Bild)
Rezept drucken (ohne Bild)

Zubereitung: 20 min
Backzeit: 10 min
Kühlzeit: 1 Stunde
Zeit insgesamt: 1 Std. 30 min

Zutaten für etwa 1 Biskuitrolle:

Für den Teig:
5 Eier (Kl. M), zimmerwarm
1 Prise Salz
80 g Zucker (1/3 des Zuckers zum Eischnee geben)
1 Pck. Vanillezucker
80 g Weizenmehl
½ TL Backpulver
20 g Backkakao
15 g Speisestärke

Für die Füllung:
300 g Erdbeeren
250 g Magerquark
300 g Sahne
50 g Zucker
1 Prise gem. Vanille
2 Pck. Sahnesteif
30 g Schokosplitter

Für die Deko:
100 g Sahne
½ Pck. Sahnesteif
Backkakao und Schokosplitter zum Bestäuben
Erdbeeren

Besonderes Werkzeug:
Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Schneebesen
Sieb
Backblech

Zubereitung:
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Eier trennen. Die Eiweiße zusammen mit dem Salz steif schlagen. Sobald es steif ist, 1/3 der Zuckermenge hineinrieseln lassen und nochmals 2 min rühren.

In einer anderen Rührschüssel die Eigelbe mit dem restlichen Zucker und Vanillezucker 3 min weißcremig schlagen. Mehl, Backpulver, Kakao und Speisestärke vermischen und zur Eigelbmischung hineinsieben. Zusammen mit 1/3 des Eischnees gründlich unterheben. Anschließend den restlichen Eischnee hinzugeben und locker unterheben, sodass nicht so viel Luft entweichen kann.

Den Teig gleichmäßig auf das Backblech mit Backpapier streichen. Bei mittlerer Schiene wird der Kuchen etwa 10 min lang gebacken. Stäbchenprobe nicht vergessen!

Nach dem Backen den Kuchen sofort auf ein mit Zucker bestreutes leicht feuchtes Küchentuch stürzen. Das Backpapier vorsichtig abziehen und den Kuchen der Länge nach eng im Küchentuch aufrollen. So diese Rolle etwa 15 min lang abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit kann die Füllung vorbereitet werden. Dafür die Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und klein schneiden.

Die Sahne mit Sahnesteif, Vanille und Zucker steif schlagen. Den Quark unterrühren. Die Schokosplitter und Erdbeerstückchen unterheben.

Die Kuchenrolle zurückrollen. Die Creme gleichmäßig auf den Biskuitteig streichen, dabei die Ränder frei lassen. Den Biskuitteig vorsichtig aufrollen und auf eine Kuchenplatte setzen.

Für die Dekoration noch die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und auf der Biskuitrolle glatt streichen. Mit etwas Kakaopulver bestäuben und mit Schokosplittern verzieren. Den Kuchen nun für mindestens eine Stunde kalt stellen.

Wer mag, kann die Biskuitrolle vor dem Verzehr noch mit frischen Erdbeeren dekorieren.

Viel Spaß beim Nachbacken und einen guten Appetit!

Eure Sarah ♥

Erdbeer-Schokoladen Biskuitrolle

 

2 Comments

2 comments on “Erdbeer-Schokoladen Biskuitrolle”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.