Toffifee Cupcakes – unglaublich cremig und leckerToffifee Cupcakes, Freunde! Das sagt doch schon alles, oder? Alle, die Toffifees genauso gern mögen wie ich, sollten unbedingt mal diese köstlichen Cupcakes ausprobieren. Sie sind unglaublich cremig und lecker, da verträgt man auch gern einen zweiten. 🙂

Toffifee Cupcakes – unglaublich cremig und leckerDer Teig besteht aus einem lockeren Rührteig mit Haselnüssen und wurde mit klein gehackten Toffifees bestückt. Das allein ist schon richtig lecker. Und die Creme ist erst so richtig genial: Sahne, Frischkäse, Nutella. Hammer! Sie liegt überhaupt nicht schwer im Magen und ist auch nicht übertrieben süß. Also absolut nicht wie eine Buttercreme. Und das macht den Cupcake erst so richtig lecker finde ich.

Toffifee Cupcakes – unglaublich cremig und leckerAlso was soll ich noch sagen? Nachbacken lohnt sich!

Toffifee Cupcakes – unglaublich cremig und leckerUnd wie immer gilt auch hier: Die Zutaten für den Teig müssen zimmerwarm sein. Also holt bitte eure Zutaten schon mindestens 30 min vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank. Die Zutaten für das Topping sollten jedoch wirklich richtig kalt sein, sonst gerinnt euch die Sahne und die Creme läuft euch davon. Aber ich glaube, das versteht sich von selbst. 😉

Toffifee Cupcakes – unglaublich cremig und lecker
Toffifee Cupcakes – unglaublich cremig und lecker


Rezept drucken (mit Bild)
Rezept drucken (ohne Bild)

Zubereitung: 25 min
Backzeit: 15 min
Zeit insgesamt: 40 min (ohne Wartezeit)

Zutaten für 12 Stück:

Für den Teig:
6 Toffifees
100 g Butter, weich
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier (Kl. M), zimmerwarm
180 g Buttermilch, zimmerwarm
160 g Mehl
50 g Haselnüsse, gemahlen
½ TL Natron
½ TL Backpulver
1 Prise Salz

Für das Topping:
200 g Sahne
15 g Puderzucker
250 g Frischkäse
120 g Nutella
4 TL San apart

Für die Deko:
12 Toffifees

Besonderes Werkzeug:
Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Schneebesen
Spritzbeutel mit Sterntülle

Zubereitung:
Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Muffinblech mit Muffinförmchen auffüllen oder dünn mit Butter einpinseln.

Die Toffifees für den Teig mit einem scharfen Messer klein hacken. Zunächst noch beiseite stellen.

Für den Teig die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker mindestens 3 min weißcremig aufschlagen. Die Eier einzeln hinzugeben und jedes Ei 1 min lang unterrühren. Mehl, Haselnüsse, Backpulver, Natron und Salz vermischen und zur Butter-Eier Masse geben. Zusammen mit der Buttermilch schnell, aber dennoch sorgfältig verrühren. Die gehackten Toffifees unterheben.

Den Teig sofort in die Muffinförmchen füllen und auf der mittleren Ebene etwa 15 min backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!

Die Muffins kurz in der Form ruhen lassen. Anschließend herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Für das Topping die Sahne mit 2 TL San apart und dem Puderzucker steif schlagen. In einer anderen Rührschüssel den Frischkäse mit Nutella und 2 TL San apart cremig rühren. Die Sahne unterheben. Das Topping in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und dekorativ auf die Muffins spritzen. Jeden Cupcake jeweils mit einem Toffifee dekorieren.

Die Cupcakes bis zum Verzehr kalt stellen.

Viel Spaß beim Nachbacken und einen guten Appetit!

Eure Sarah ♥

Toffifee Cupcakes – unglaublich cremig und lecker

0 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.