Fettarmer Pflaumen-Chia KuchenIch habe mal wieder ein wenig herum experimentiert und einen etwas gesünderen – vor allem fettarmen – Kuchen gebacken. Mit vielen Pflaumen, die den Kuchen schön saftig machen. Wenn ihr die normale Kuhmilch durch beispielsweise Mandelmilch ersetzt, habt ihr im Nu einen veganen Kuchen! Die Eier habe ich durch Chia-Samen ersetzt und die Butter durch Apfelmus und neutralem Öl.

Fettarmer Pflaumen-Chia KuchenVielleicht klingt das zuerst ein wenig komisch all diese „wichtigen“ Zutaten zu ersetzen, aber es schmeckt tatsächlich! Also wenn ihr mal Lust auf etwas Neues habt, dann probiert gern mal diesen saftigen Pflaumen-Chia Kuchen aus. 🙂

Fettarmer Pflaumen-Chia Kuchen

Fettarmer Pflaumen-Chia Kuchen
Fettarmer Pflaumen-Chia Kuchen


Rezept drucken (mit Bild)
Rezept drucken (ohne Bild)

Zubereitung: 20 min
Backzeit: 35 min
Zeit insgesamt: 55 min

Zutaten für einen Kuchen mit 20 cm Durchmesser:
200 g Pflaumen
20 g Chia-Samen
35 ml Wasser
30 g Apfelmus
1 EL Öl
1 Pck. Vanillezucker
80 Zucker
100 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
40 ml Milch oder z. B. Mandelmilch, zimmerwarm

Ansonsten:
Öl und Mehl für die Form
Puderzucker zum Bestreuen

Besonderes Werkzeug:
Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Schneebesen

Zubereitung:
Als erstes die Chia-Samen zusammen mit dem Wasser glattrühren und ziehen lassen.

Die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen.

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Springform mit 20 cm Durchmesser mit Öl einpinseln und mit etwas Mehl einstauben.

Mit den Schneebesen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine das Apfelmus und Öl mit dem Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Die eingeweichten Chia-Samen mit hinzugeben und aufschlagen. Das Mehl, Backpulver und Salz dazugeben, die Milch hinzugießen und alles kurz auf hoher Stufe glattrühren.

Den Teig in die Form füllen, die halbierten Pflaumen mit der Schnittfläche nach oben auf den Teig legen und ein klein wenig in den Teig hinein drücken.

Den Kuchen bei mittlerer Schiene etwa 35 bis 40 min backen. Anschließend abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Viel Spaß beim Nachbacken und einen guten Appetit!

Eure Sarah ♥

Fettarmer Pflaumen-Chia Kuchen

0 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.