Erfrischender Rhabarber-Eistee mit MinzeSommerfeeling pur! Die letzten und kommenden Tage war es hier tatsächlich schon richtig sommerlich…die Sonne scheint, es ist richtig heiß und wir sind viel an der frischen Luft. Da kann man zwischendurch schon mal eine kleine Abkühlung gebrauchen. Bei uns gab es darum einen erfrischenden Rhabarber-Eistee mit Minze und Zitrone. Sehr lecker muss ich euch sagen! Die Säure vom Rhabarber macht sich wirklich gut in so einem kalten Getränk.

Erfrischender Rhabarber-Eistee mit MinzeDer Eistee ist nicht zu süß. Falls ihr es also sehr süß mögt, dann könnt ihr gern mehr Zucker verwenden. Ich habe dafür Xylit verwendet, damit wir ihn ohne schlechtes Gewissen genießen können. Ihr dürft aber natürlich auch ganz normalen Haushaltszucker dafür verwenden. Das bleibt euch überlassen.

Erfrischender Rhabarber-Eistee mit MinzeEistee kochen ist echt nicht schwer. Innerhalb von 2 Stunden habt ihr einen eisgekühlten Tee auf dem Tisch stehen und könnt ihn auf dem Balkon oder auf der Terrasse bei Sonnenschein genießen. Ihr braucht eine kleine Abkühlung? Dann nichts wie ran, putzt euren Rhabarber und kocht euch ein leckeres Getränk.

Erfrischender Rhabarber-Eistee mit Minze
Erfrischender Rhabarber-Eistee mit Minze


Rezept drucken (mit Bild)
Rezept drucken (ohne Bild)

Zubereitung: 10 min
Kochzeit: 45 min
Kühlzeit: 1 Stunde
Zeit insgesamt: 1 Std. 55 min

Zutaten für etwa 1 l Eistee:
500 g Rhabarber, geputzt
1 l Wasser
60 g Zucker (oder Xucker/Xylit)
2 Stängel frische Minze
2 Teebeutel Hagebuttentee

Für die Deko:
Zitronenscheiben
frische Minze
Eiswürfel

Besonderes Werkzeug:
Sieb

Zubereitung:
Den Rhabarber waschen, evtl. schälen oder putzen. Danach in 1 cm breite Stücke schneiden und in einen Topf geben. Zusammen mit Wasser, Zucker und der gewaschenen Minze aufkochen lassen.

Die Hitze reduzieren und 45 min lang bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. In den letzten 10 min noch den Hagebuttentee mit in den Topf hängen und ziehen lassen.

Anschließend das Ganze durch ein feines Sieb gießen und den Saft auffangen. Den aufgefangenen Rhabarber mit einem Löffel durch das Sieb drücken.

Danach den Tee abkühlen lassen und etwa 1 Stunde kalt stellen. Mit Zitronenscheiben, frischer Minze und zerstoßenen Eiswürfeln servieren. 🙂

Viel Spaß beim Nachmachen und einen guten Appetit!

Eure Sarah ♥

Erfrischender Rhabarber-Eistee mit Minze

2 Comments

2 comments on “Erfrischender Rhabarber-Eistee mit Minze”

  1. Sieht toll aus und steht ab jetzt dringend auf meine „nachzumachen“ Liste! Danke für die schöne Rezeptidee! Seit ich letztens einen Cocktail mit Rhabarbersirup getrunken habe muss ich das dringend nachmachen!

    • Liebe Catrin,
      vielen lieben Dank für das Kompliment. Freut mich, dass dir das Rezept gefällt. Ich hoffe, dass dir der Eistee genau so gut schmecken wird wie mir. 😉
      Viele Grüße, Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.