Apfel-Zimt Overnight OatDieses praktische Overnight Oat schmeckt fast schon wie Apfelkuchen im Glas zum Löffeln. Es schmeckt herrlich erfrischend durch Apfelmus und dicken Apfelstückchen. Die Prise Zimt on top passt super dazu wie ich finde. Das Ganze ist sehr schön cremig und nebenbei auch wirklich gesund! Ihr benötigt keinen Zucker oder Honig. Die Süße stammt von dem Apfelmus, welches ich an eurer Stelle auf jeden Fall selbst kochen würde – und zwar rein aus Äpfeln und ohne Zusatz von Zucker. Dann bleibt euer Frühstück auch wirklich gesund. Ansonsten verstecken sich nur wieder unnötige Kalorien im Muntermacher.

Wer den Begriff „Overnight Oat“ noch nicht kennt: das ist praktisch wie Haferbrei, der über Nacht im Kühlschrank stand und so Zeit hatte um aufzuquellen. Es gibt nun also keine Ausrede mehr, morgens aus Zeitmangel nicht zu frühstücken. Wenn ihr das Frühstück in ein verschließbares Glas gebt, dann könnt ihr es auch wunderbar mit zur Arbeit/Schule nehmen oder es einfach unterwegs auf dem Weg zur Arbeit löffeln. Die Zeit, die ihr nun morgens spart, könnt ihr nun länger im Bett liegen bleiben oder einfach den Morgen gemütlicher angehen. 😉

Apfel-Zimt Overnight OatMan kann Overnight Oats ganz verschieden herstellen. Mit Obst, Schokolade, Wasser statt Milch, mit Nüssen, mit allmöglichen Samen wie beispielsweise Chia Samen oder Leinsamen und und und. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ihr müsst lediglich eure perfekte Konsistenz herausfinden. Am Anfang lieber mal etwas weniger Flüssigkeit hinzugeben und falls es euch morgens dann doch zu dickflüssig erscheint, einfach noch mehr Flüssigkeit nachgießen und alles nochmals umrühren.

So ein Frühstück ist natürlich ganz schön praktisch. Ihr bereitet es abends innerhalb von ein paar wenigen Minuten zu, stellt es über Nacht in den Kühlschrank und genießt es morgens zum Frühstück. Kurz vor dem Verzehr könnt ihr dann das Oat noch mit verschiedenen Dingen toppen, damit es interessanter und abwechslungsreicher wird, wie z. B. mit Obst oder Nüssen. Aber nicht nur für Erwachsene ist das eine tolle Frühstücksidee, es eignet sich auch super für Kleinkinder, die auch morgens schon gern mal etwas (gesundes) Süßes essen möchten. Meine Tochter liebt Overnight Oats in verschiedenen Varianten. Probiert es einfach mal aus. 🙂

Apfel-Zimt Overnight Oat
Apfel-Zimt Overnight Oat


Rezept drucken (mit Bild)
Rezept drucken (ohne Bild)

Zubereitung: 5 min
Wartezeit: mind. 5 Std.

Zutaten für 1 riesen oder 2 kleine Portionen:
60 g Haferflocken, Feinblatt
100 ml Milch, evtl. einen Schluck mehr morgens
½ TL Zimt
100 g Apfelmus, am besten ohne Zucker selbstgekocht (also nur Äpfel, Wasser und Zitronensaft)
1 mittelgroßer Apfel, süß

Zubereitung:
Den Apfel waschen und am besten mit Schale in mundgerechte Stücke schneiden. Die Apfelstücke mit den restlichen Zutaten in ein (verschließbares) Glas geben und gut durchrühren. Das Glas für mindestens 5 Stunden, besser jedoch über Nacht in den Kühlschrank stellen und ziehen lassen.

Am nächsten Morgen das Oat mit einer Prise Zimt toppen. Löffeln und genießen. 🙂

Viel Spaß beim Nachmachen und einen guten Appetit!

Eure Sarah ♥

Apfel-Zimt Overnight Oat

2 Comments

2 comments on “Apfel-Zimt Overnight Oat – Gesundes Frühstück über Nacht”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.